Skip to main content

Zum Leben und zur Arbeit von Eugene T. Gendlin
lesen Sie gerne folgendes Interview (German)

astrid schillings 

Astrid Schillings

(Institutsleitung)

Diplom-Psychologin, Diplom-Sozialpädagogin
Psychologische Psychotherapeutin (approbiert, kassenzugelassen)

Ausbilderin- und Focusing-Koordinatorin des
Internationalen Focusing Institute New York (TIFI)
Im Vorstand des TIFI von 2008 bis 2013, derzeit Strategic Planning Committee TIFI

Focusing-Orientierte Psychotherapeutin und Ausbilderin
Achtsamkeits-und Bewegungs-Pädagogin/-Therapeutin
(Ausbildungen siehe Vita)

Traumatherapeutin (Ausbildungen siehe Vita)

Entwicklung des Focusing mit dem Ganzen Körper / Focusing with the Whole Body
für Psychotherapie, Beratung, Coaching,
in der Pädagogik, Sozialarbeit, Seelsorge
sowie als Selbsthilfe und Lebenspraxis

Gründung des Focusing Institut Köln (FINK) 1998
Die Veranstaltungen des FINK können bei der Psychotherapeutenkammer NRW akkreditiert werden

In den 20 Jahren vor seinem Tod befand ich mich in kontinuierlichem Gespräch mit Eugene Gendlin über das Wesen des Lebendigen und den menschlichen Körper als inter-aktives Gewahrsein/Bewusstsein.
Das Focusing Institut Köln (FINK) – Raum für Sein und Weg wurde dem entsprechend auch als Ort gegründet, an dem wir gemeinsam die philosophische Lebenspraxis des Focusing mit dem Ganzen Körper erkunden und weiterentwickeln:
Wie geht leben? Was macht unser Menschsein aus? Worum geht es denn eigentlich in meinem Leben? Wo ist der Sinn im Alltag? Die eigene Frage ans Leben erspüren... jenseits von Tradition. (Focusing-Retreat-Text)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: +49 (0)151 275 00119

 

Weitere Ausbildungen:

  • Diplom Psychologie (1984), Diplom Sozialpädagogik (19976)
  • Gesprächspsychotherapie GwG und tiefenpsycholog. fundiert
  • Focusing- Begleiterin, Trainerin, ausbildende Koordinatorin u. Psychotherapeutin:   bei Eugene Gendlin, Mary McGuire, Janet Klein und bei Mia Leijssen, Mary Armstrong, Günther Kretzer u.a. gelernt
  • Interactive Focusing bei Janet Klein
  • seit 1996 Intensive Auseinandersetzung mit der Philosophie des Impliziten von Eugene Gendlin und damit Focusing als philosophische Praxis, des Experientiell-phänomenologischen Ansatz von Gendlin     
  • Trauma: Somatic Experiencing (Practitioner)
  • Authentic Movement bei Zoe Avstreigh, NY, Janet Adler, CA + NAROPA Institut
  • Feldenkrais bei Hava Shelav (Abschluss: Practitioner)
  • Qi Gong bei Cheung /Hong Kong Co-Autorin: Qi Gong, Der Fliegende Kranich, Windpferdverlag  1989
  • Tanztherapie DGT
  • Zen Meditation/Initiatische Therapie bei Graf Dürckheim (Meditation- Vermittlungserlaubnis)
    • Zen-Studium und Praxis bei Harad Sekkei Roshi, Japan
    • Vipassana Meditation bei Ruth Denison, USA und Eifel
    • 1993 bis 2007 Toni Packer – Intensives Meditatives Ergründen und Dialog nach David Bohm/Krishna Murti – Loslösung aus der Buddhistischen Tradition Übersetzung: Das Wunder des Jetzt, Theseus Verlag
  • und eigene Entwicklung des Focusing mit dem Ganzen-Körper/Focusing with the Whole Body durch langjährige Arbeit mit u.a. Focusing/Sensibler Körperwahrnehmung und den oben genannten Ansätzen
  • Fruchtbare Begegnung mit Kevin McEvenue, Entwickler des Wholebody Focusing


Intensive Weiterbildung und Weg:

  • Studienaufenthalte am NAROPA Institut Boulder Colorada   
  • Gindler-Arbeit, Sensory Awareness bei Charlotte Selver/Charles Brooks
  • Gewaltfreie Kommunikation bei Marshall Rosenberg (Köln/Schweiz)
  • Personzentrierte Kunsttherapie bei Natalie Rogers
  • Life Art Process  bei Anna Halprin
  • Sterbebegleitung  mit Christine Longaker

Berufliche Vita

  • Entwicklung der Fort-und Ausbwildungswerkstatt: Focusing mit dem Ganzen Körper/Focusing with the Whole Body, Focusing und Achtsamkeit (vergl. Oben)
  • Unterricht in  verschiedenen europäischen Ländern im Kontext von akkreditierten  Ausbildungen, Fortbildungen und Workshops für interessierte Menschen
  • Unterricht in verschiedenen europäischen Ländern im Kontext von akkreditierten  Ausbildungen, Fortbildungen und Workshops für interessierte Menschen
    (In Kürze mehr Information über laufende Projekte der Anwendung)
  • seit 1997 Geladene Referentin zu Schnittstellen zwischen Meditation, Achtsamkeitspraxis und Focusing auf zahlreichen Konferenzen zu „Psychotherapie und Meditation“
  • seit 1993 Psychologisch Psychotherapeutische Praxis in Köln    
  • seit 1993 Alltägliches Sinnfinden - Begleitung in Einzelsitzungen
  • Meditatives Ergründen/Dialog:
  • 1998 - 2010  (David Bohm/Toni Packer) in Köln
  • 1990 - 1993 Counsellor in Amsterdam an der Hochschule für Neue Tanzentwicklung Einzeltherapien und therapeutische Gruppen in Focusing und Authentic Movement (Deutsch/Englisch)
  • 1986 - 1993   Psychologische Praxis in Brüssel für Psychotherapie und Coaching
    Klientel: BeamtInnen der EU und deren Angehörigen, Deutsch- und  Englischsprachige Führungskräfte in EU-Behörden
  • 1986 – 1993 „Stille und Bewegung – Therapeutischer Dialog“        
  • Unterricht des Fliegenden Kranich Qi Gong in Brüssel und Deutschland, Co-Autorin: Qi Gong der Fliegende Kranich 1989, Windpferd Verlag
  • 1977-1980 Als Sozialpädagogin Mitbegründerin des Frauenhaus Köln, dem ersten in der Bundesrepublik

    Planung, Entwicklung, Einrichtung, Arbeit mit Betroffenen
    Soziale- und Beratungsarbeit mit Migrantinnen,
    Frauen mit Gewalterfahrung

Aktuelle Seminare

AUSBILDUNGSWERKSTATT 2024: Focusing mit dem Ganzen Körper (FGK) - Dein Körper gibt die Antwort II Verkörperte Achtsamkeit ins Leben bringen - Relational Embodiment

Indito

2024 - Focusing mit dem Ganzen Körper (FGK) - Dein Körper gibt die Antwort II
Verkörperte Achtsamkeit ins Leben bringen - Relational Embodiment

Leitung:
Astrid Schillings,

Termine 2024
25./26. Mai
29./30. Juni
31.8./1.Sept.
12./13. Okt.
16./17. Nov.
14./15. Dez. 2024

(Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Mittags- und Arbeitspausen sind flexibel.)

AUSBILDUNG 2024/26: Klassisches Focusing plus "Focusing-mit-dem-ganzen-Körper" (FGK) – "Wholebody Focusing" Relational Embodiment

Indito

Klassisches Focusing plus
"Focusing-mit-dem-ganzen-Körper" (FGK) –
"Wholebody Focusing" Relational Embodiment

18-monatige modulare Fortbildung am Focusing Institut Köln

Ausbilderin: Astrid Schillings
Assistenz: Danny Gehlen, Brigitte Peter

Modul 1 als Schnupperseminar zur Entscheidungsfindung:
22.-24.3.24 > Modul 1
03.-05.5.24 > Modul 1
27.-29.9.24 > Modul 1
Kosten je Modul: 385 € inklusive Supervision
Gesamtkosten der Weiterbildung: 3850 € Inklusive Gruppensupervision.

Die weiteren Module 2 bis 10 bauen aufeinander auf und finden alle zwei Monate statt
von 2024 bis Mai 2025.

Beginn: Freitags um 14.15 bis 18.00 Uhr, Samstags von 10.00 bis 18.00 u. Sonntags von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr

Termine 2024
06.12.-08.12.24 > Modul 2
Termine 2025
07.02.-09.02.25 > Modul 3
04.04.-06.04.25 > Modul 4
13.06.-15.06.25 > Modul 5
05.09.-07.09.25 > Modul 6
07.11.-09.11 25 > Modul 7
Termine 2026
16.01.-18.01.26 > Modul 8
13.03.-15.03.26 > Modul 9
15.05.-17.05.26 > Modul10

GRUNDLAGENKURS: Focusing und verkörperte Achtsamkeit 2024/25

Indito

Grundlagenkurs

Focusing und verkörperte Achtsamkeit

Der Körper weiß die Antwort

Leitung:
Danny Gehlen, (Astrid Schillings)

(Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr)

Termine 24/25
24./25. Aug.
21./22. Sept.
26./27. Okt.
23./24. Nov.
14./15. Dez. 2024
18./19. Jan. 2025                                                                                                                 

(Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Mittags- und Arbeitspausen sind flexibel.)

Workshop - Die heilende Beziehung zum Inneren Kind (Februar 24)

Kursnummer: Indito

Die heilende Beziehung zum Inneren Kind – Focusing-orientierte Arbeit am strukturgebundenen Prozess

Leitung: Astrid Schillings

Termin:23.-25. Februar 2024

Workshop - Verkörpender Dialog-Vom Risiko in Beziehung zur Kraft in Beziehung (April 24 )

Kursnummer: FINK24/02

Verkörpernder Dialog – Vom Risiko in Beziehung zur Kraft in Beziehung

Leitung: Astrid Schillings

Termin: 12. – 14. April 2024  (Fr. 18 Uhr-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-17 Uhr)      
Ort: Köln – Focusing Institut (FINK)

Workshop - Schlaf und Träume im Focusing (April/24)

Anmeldung

Schlaf und Träume im Focusing

Trainer: Teresa Dawson, Schweiz

Termine:
06./07.04. 2024 im Focusing-Institut Köln

Training - Focusing und das "innere Kind" mit René Veugelers (Juni 24)

Kursnummer:

Focusing und das "innere Kind"

Trainer: René Veugelers, Niederlande

Termine:
01./02. Juni 2024

Workshop - The Bodying Person in Psychotherapy (Budapest) (Juni 24 )

Focusing with the Whole Body: The Bodying Person in Psychotherapy

Workshop 07. Juni – 09. Juni 2024 in Budapest

Astrid Schillings

Sensing the Existential Ground in Us - Focusing with the Whole Body (FWB) in Challenging Times (Lou Capitelle – Vogüé Frankreich)

Sensing the Existential Ground in Us -
Focusing with the Whole Body (FWB) in Challenging Times 

Präsentation auf der “International Focusing Conference 2022“

Vom 22. Bis 26 . Juni 2022
in Frankreich, Lou Capitelle – Vogüé (Ardéche)

Link: https://focusing2022.com/en/home/

Weitere Focusing Angebote


März 2024 - 4-tägiger Focusing Bildungsurlaub – Der Körper weiß den nächsten Schritt

Kursnummer: 24.Foc.FCB5.4 (März)

4-tägiger Bildungsurlaub – Der Körper weiß den nächsten Schritt


Termine:

25.03. – 28.03.2024 Mo, 10:00 – Do, 16:15 Uhr

Anmeldung:
IndiTO, Bonn

Trainer: Maria Franziska Schüller

 

Dieser 4-tägige Intensiv-Workshop vermittelt als Basiskurs* die Grundhaltungen des Focusings.

September 2024 - 5-tägiger Focusing Bildungsurlaub – Der Körper weiß den nächsten Schritt

Kursnummer:24.Foc.FCB5.2 (September)

5-tägiger Bildungsurlaub – Der Körper weiß den nächsten Schritt


Termine:

23.09. – 27.09.2024 Mo, 10:00 – Fr, 15:00 Uhr

Anmeldung:
IndiTO, Bonn

Trainer: Maria Franziska Schüller

 

Dieser 5-tägige Intensiv-Workshop vermittelt als Basiskurs* die Grundhaltungen des Focusings.

Grundlagenkurs: Focusing und Achtsamkeit_(23/24)

Kursnummer: 23.KoopFINK.GrFoc.2

Grundlagen-Kurs: Focusing und Achtsamkeit (mit Zertifikat)

In der Regel eintägig Samstags: Von November 2023 - Juli 2024

Trainer:
Maria Franziska Schüller

Ort:
Köln

Eintägig, samstags
Zeit: 10.00 – 18.00 Uhr

2023
25.-26.11.23
16.12.23
13.01.24
17.02.24
16.-17.03.24
20.04.24
11.05.24
13.07.24